Diese Kraftmaschine nutzt jede Lücke 
ATLAS 175 WSR Kurzheckmobilbagger mit EU-Stufe-V- Motor - Kontergewicht in Oberwagen integriert - Kein Oberwagenüberstand - millimetergenau arbeitende Hydraulik - Schwenkmotor mit 60° Rechts- und Linksdrehung

„Dieser kleine ATLAS ist ein wirklich Großer. Er hat Kraft in allen Lagen und bei allen Aufgaben“, sagt Sven Rippen, der Fahrer dieses ATLAS 175 WSR Kurzheckbaggers. Er gehört zum Maschinenpark der Udo Hillmann GmbH aus Berne unweit von Oldenburg. Es geht dabei um einen Mobilbagger Kurzheck mit 18.000 kg Dienstgewicht und mit einem Motor der EU-Stufe V mit 115 kW/156 PS Leistung. Die Unterwagenlänge beträgt gerade einmal vier Meter, der Heckschwenkradius 1,72 m. Das Kontergewicht von 5,3 t ist im Oberwagen integriert und überragt nicht den Unterwagen. Man hat es bei dem 175 WSR im wahrsten Sinne des Wortes mit einem sehr kompakten Leistungsschwergewicht zu tun. Dies bestätigt auch Rippen: „Ich kann mit ihm auf allen Baustellen Sachen machen, die mir mit anderen Baggern nicht möglich sind.  Der ATLAS ist so kompakt, dass ich Lücken zum Arbeiten nutzen kann, was sonst nicht möglich wäre. Und trotzdem hat er unglaublich viel Kraft“. Von der hört man allerdings nicht sehr viel. Der Schallaußenpegel beträgt 97 dB(A), der Schallpegel in der Fahrerkabine 72 dB(A) und man wundert sich, wie leise diese Werte im wirklichen Leben sind. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Präzise Hydraulik

Die Fahrerkabine weist viele praktische Details auf, zum Beispiel eine  Rückraum- und Seitenkamera rechts, einer Klimaautomatik, Wärmeschutzverglasung und einer Rundumsicht wie vom Leuchtturm. Optional gibt es eine umfangreiche Liste an Ausrüstungen und Sonderlösungen sind bei ATLAS immer möglich. Gearbeitet wird über eine Joystick-Lenkung. Das Hydrauliksystem hat eine Fördermenge von 260 l pro Minute bei einem Betriebsdruck von maximal 350 bar. „Die Hydraulik ist fantastisch. Ich kann den Bagger fast auf den Millimeter genau steuern und das alles bei hoher Geschwindigkeit“, sagt Rippen. Wenn man schwindelig werden möchte, so kann man den Oberwagen pro Minute neunmal um 360° drehen.

27 Mio. Investition

Der Atlas 175 WSR ist in Ganderkesee nahe Oldenburg beim Neubau eines Gebäudes für die Kinder- und Jugendpsychiatrie des Wichernstiftes im Einsatz. Hier werden 27 Million € für einen 4.000 m² Neubau investiert. Das Unternehmen Udo Hillmann GmbH aus Berne gehört zu den ausführenden Firmen, die hier im Einsatz sind. Es ist ein Traditionsunternehmen, das sich auf die Bereiche Fuhrbetrieb, Schüttgüter, Recycling, Erd- und Tiefbau, spezialisiert hat. Für diese vielfältigen Aufgaben braucht man auch vielfältig einsetzbare Bagger. So ist dieser ATLAS 175 WSR nicht der erste ATLAS, der zum Fuhrpark von Hillmann gehört. Natürlich hat auch die fachliche und sachliche Betreuung einer Baumaschine große Bedeutung. Die leistet der regionale ATLAS-Händler Seemann. Es ist ein erfahrener Betrieb, der mit drei Niederlassungen im Nordwestdeutschen Raum der Udo Hillmann GmbH mit Kompetenz zur Seite steht.

Schwieriges wird selbstverständlich

Was sofort ins Auge fällt, wenn man diesen 175 WSR Kurzheckbagger sieht, sind die riesigen Reifen, die ihm einen sicheren Stand geben. Eine Vierfachbereifung 710/40 -22.5 24 PR (es gibt natürlich auch andere Varianten) sorgt nicht nur dafür, dass der ATLAS 175 WSR sicher steht, sondern dass er sich auch auf Untergründen fortbewegen kann, die eigentlich eher für Kettenbagger geeignet erscheinen. Was sich in der Praxis aus außerordentlich nützlich erwiesen hat, sind die zusätzlichen Ausrüstungen. So verfügt dieser ATLAS 175 WSR zum Beispiel über einen Drehmotor, mit dem er 60° nach rechts und links schwenken kann. Diese Möglichkeit hat sich in vielen Situationen – sei es beim Auskoffern unter Flächen oder Gegenständen oder beim Befüllen von Gefäßen und Containern, wenn zudem die räumlichen Situationen eng sind – als vorteilhafterwiesen. Verblüffend ist aber nach wie vor, welche Kraft dieser kleine Bagger entwickelt. Sei es beim Auskoffern von Gräben im schweren Tiefbau oder wenn im Straßen- und Autobahnbau schwere Betonplatten zu heben sind. Nichts wirft die kleine Kraftmaschine um und nichts kann nicht bewegt oder transportiert werden. Der ATLAS 175 WSR ist ein echter Gewinn im Arbeitseinsatz für die Firma Hillmann.

Zeichen: 3.645

Foto: Der ATLAS Kurzheckmobilbagger 175 WSR kann auf engstem Raum arbeiten. Kraftvoll und präzise.

Information:                                                  Pressekontakt:

ATLAS GmbH                             Teubert Kommunikation

Atlasstraße 6                                   Im Krummen Ort 6

277777 Ganderkesee/Germany                    28870 Fischerhude

Tel: 04222 9540 Tel: 04293 – 78 94 890

Fax: 04222 954 220                  Fax: 04293 – 78 94 891

E-Mail: info@atlasgmbh.com E-Mail: info@teubert-kommunikation.de

wwwatlasgmbh.com                                www.teubert-kommunikation.de

Right Menu Icon